Taufring

Der Taufring ist ein besonderes Geschenk, das meist von Taufpaten dem Taufkind gemacht wird. Dieser Ring wird nicht am Finger getragen das wäre zu gefährlich, sondern über eine feine Kette am Hals.

Kümmern Sie sich früh genug um den Ring, damit das Taufkind diesen bereits während der Tauffeier tragen kann.

Auf Wunsch kann der Taufring auch mit dem Namen oder dem Geburtsdatum des Täuflings graviert werden. Diese Gravierarbeit übernimmt jeder Juwelier in Ihrer Nähe.

Ein Ring der für immer bleibt

Der Taufring ist ein Ring fürs Leben. Wenn der Täufling wächst und zum Kind, später zum Jugendlichen und danach zum Erwachsenen wird, kann er sich mit dem Taufring an die eigene Taufe zurückerinnern. Erinnerungen sind das Wertvollste was wir Menschen besitzen -  kleine Symbole helfen uns diese Erinnerungen für immer zu bewahren.

Das Material des Taufrings

Aus welchem Material der Taufring hergestellt wird ist Geschmackssache, meist sind Taufringe aus Silber, Gold oder Weißgold hergestellt. Viele Taufpaten entscheiden sich für einen schlichten Taufring aus Silber, denn der Taufring soll sich keinesfalls in den Vordergrund drängen und Silber passt zu einem Kind oft besser als Gold.

Ein Ring für Jungen und Mädchen

Der Taufring ist keinesfalls nur für Mädchen reserviert, auch Jungen können den Ring problemlos tragen. Je nach Modell variiert der Durchmesser zwischen 10 und 15 mm. Die Kettenlänge liegt zwischen 20 und 50cm und ist damit perfekt auf die Größe eines Babys ausgelegt. Bewähren Sie die Tradition und schenken Sie dem Täufling einen Taufring, damit dieser an seine eigene Taufe erinnert wird.

Auf der rechten Seite finden Sie einige Empfehlungen sehr schöner Taufringe.

Alexander Bauer